Was mache ich mit meiner Immobilie?

Älteres Paar schaut gemeinsam aus dem Fenster

Den Immobilienverkauf genau abwägen

Der Verkauf einer Immobilie ist lukrativ wie selten. Dennoch will der Verkauf einer Wohnung oder eines Hauses gut bedacht sein. Eine einmal verkaufte Immobilie kann in der Familie nicht mehr weitergegeben werden. Dem hohen Erlös bei Verkauf stehen ebenfalls Aufwendungen beim Kauf einer anderen Immobilie gegenüber. Hier kann gegebenenfalls ein Immobilientausch eine gute Lösung sein.

Die einmalige hohe Kaufsumme sorgt für Flexibilität bei zukünftigen Plänen. Nachdem die Kredite getätigt sind, kann zum Beispiel ein einmaliger Finanzbedarf abgedeckt werden. Reisen, eine Unterstützung der Nachkommen oder besondere medizinische Behandlungen sind gut finanzierbar. Bei einer Erbengemeinschaft können wir einzelne Anteile mit auf dem eigenen Wege geben. Oder für den Alleinerben steht Geld zur Existenzgründung zur Verfügung.

Paare, die sich trennen oder scheiden lassen, gewinnen wieder eine höhere Eigenständigkeit. Sie sind nicht mehr durch die gemeinsame Immobilie aneinander gebunden.

Vorteile der Vermietung

Bei der Vermietung der Immobilie werden langfristige Einnahmen gegenüber einer sofortigen Flexibilität der Vorzug gegeben. Die Immobilie bleibt in der Familie erhalten. Auch eine Ablösung von Krediten ist nicht erforderlich. Die Immobilie profitiert von einer Wertsteigerung. Die Miete dient als feste monatliche Einnahme. Allerdings übernimmt der Vermieter auch Pflichten. Die Immobilie muss instand gehalten werden. Die Einnahmen und Ausgaben sind Bestandteil der jährlichen Steuererklärung.

Vor der Vermietung – genau wie vor einem Verkauf – steht eventuell eine grundlegende Modernisierung im Raum, um den Wert zu erhalten oder zu steigern. Die Immobilie ist allerdings nicht mehr jederzeit verfügbar. Kommt es zu einem Mieterwechsel, können jeweils noch einmal Aufwendungen entstehen. Im Hinblick auf eine spätere Erbschaft erfordert der Umgang mit der Immobilie eine genaue Planung. Dies sind nur Grundzüge der Überlegungen, die notwendig sind, über den Verkauf oder die Vermietung eine fundierte Entscheidung treffen zu können.

Die laufenden Mieteinnahmen sind wie eine weitere Rentenzahlung. Pünktlich zum Monatsbeginn können Sie über eine regelmäßige Zahlung verfügen. Für eine gute Lösung, bei der alles bedacht ist, benötigen Sie die Kompetenz von Steuerberatern, Rechtsanwälten oder Notaren und eines guten Immobilienberaters.