So erzielen wir für Sie das beste Ergebnis!

Seit zehn Jahren verkaufen wir im Auftrag von Privateigentümern, Banken, Versicherungen und Treuhändern Immobilien in Düsseldorf und NRW. Zu den umgesetzten Immobilien gehören Häuser, Eigentumswohnungen, Mehrfamilienhäuser und Gewerbeimmobilien. Dabei sehen wir Herausforderungen, wo andere Probleme sehen. Der versierte Umgang mit Erbbaurechten, Bauschäden, Baumängeln, fehlehaften Teilungserklärungen, Denkmalschutz, Altlasten, fehlenden Genehmigungen usw. qualifiziert uns als Partner wenn es schwierig zu werden droht. Aber selbstverständlich nicht nur dann!

Über Zahlen Ihre Ziele erreichen

Als zert. Sachverständiger für Immobilienbewertung erstellen wir eine präzise, marktgerechte Bewertung. Mit der Online-Bewertung Ihrer Immobilie erhalten Sie eine erste Vorstellung über den Wert. Nach der Besichtigung der Immobilie erhalten Sie einen konkreten Verkaufspreis.

Viel wichtiger ist, dass wir über Ihre Wünsche und Ziele ins Gespräch kommen. Diese entscheiden darüber, welche maßgeschneiderte Lösung wir für Sie finden.

Sie erwarten den besten Service

Hand auf’s Herz: Wir erleben sehr selten, dass alle benötigten Unterlagen aktuell und vollständig sind. Deshalb besorgen wir aktuelle Dokumente von A–Z: Altlastenkataster, Baulastenkataster, Kommunalabgabenfreiheit, Flurkarten, Grundbücher, oder Dokumente zu Eintragungen wie beispielsweise Nießbrauch oder Wohn- oder Rentenversprechen. Bei Eigentumswohnungen prüfen wir Teilungserklärungen, Gemeinschaftsordnung und die Beschlusssammlung.

Im Bauamt schaue wir in die Hausakte – und wenn Sie keinen Energieausweis haben ist das nicht Ihr Problem, sondern die Beschaffung ist unsere Lösung.

Die perfekte Vorbereitung dient dazu, dass Ihre Immobilie bei der Bank der InteressentInnen beste Anklang findet.

Exposés begeistern die beste Zielgruppe

Die besten Fotos sind ausgesucht, die knackige Überschrift ist gefunden und im Text der Anzeige sind die Vorzüge realistisch herausgestellt. Das ist das Exposé, so wie Sie es kennen. Mit gezeichneten Grundrissen und gezielten Formulierungen begeistert das Internetexposé schnell die richtige Zielgruppe.

Diese Menschen finden wir unter den rd. 40.000 bereit bestehenden Kunden, die wir mit gezielten Mailings und Newslettern regelmäßig erreichen. Natürlich sind wir auf Immobilienscout24 als Premiumpartner vertreten. Die mit anderen Medien vernetzten Immobilienportale des Axel Springer Verlages, Immonet und Immowelt, sind langjährige Werbepartner. Nach deutlichen Verbesserungen ist eBay für bestimmte Immobilien ebenfalls interessant. Zudem setzen wir gerne kleine, spezialisierte Angebote wie z.B. ivd24 für die gezielte Suche nach Käufer ein.

Wenn eine “stille Vermarktung” für Sie sinnvoll ist können wir selbstverständlich ebenso zuverlässig zum Abschluss bringen wie eine Versteigerung auf unserer eigenen Plattform für diese besondere Art des Verkaufs.

Willkommen auf dem Logenplatz!

Das Marketing ist angelaufen und die ersten Telefonate mit InteressentInnen sind geführt. Sicher sind Sie gespannt, welchen Anklagen Ihr Haus findet. Wie hoch ist die Nachfrage? Gibt es etwas Neues?

Gute Makler führen ein Maklerbuch über Aktivitäten, Nachfrage und Fortschritte. Da wir das Maklerbuch selbstverständlich in elektronischer Form führen, können Sie dort jederzeit hineinschauen. Oder rufen Sie besser an – weil Immobilienverkauf für uns zu allererst das Gespräch mit Menschen ist.

Gelungene Besichtigung und bärenstarke Preisverhandlung

Wir halten nichts von Touristen, Schauleuten und Sonntagsausflüglern. Das sind die Menschen, die sie gerne Immobilien anderer Menschen anschauen. Wir halten viel von Besichtigungen mit realen KaufinteressentInnen. Deshalb führen wir erprobte Interviews durch, um beide Gruppen zu unterscheiden.

Bei der Besichtigung schaffen wir maximales Vertrauen in die Immobilie. Ein Kaufinteressent nteressent erhält jetzt ein ausführliches Verkaufsexposé. Es beinhaltet alle Informationen, die eine Bank für eine Kreditentscheidung benötigt.

Die gekonnte Preisverhandlung zuvor ist die Königsdisziplin. Wer sie beherrscht, muss nie mehr „Rabatt“ geben oder „sich einigen“. Das bedeutet aus Käufersicht, dass sich der Verkäufer, also Sie, von Geld verabschieden soll. Dass dies (fast) nie notwendig ist, beweisen die vielen Verhandlungen in unserer Praxis. Und zwar ohne “Gewinner” und “Verlierer”.

Auf zum erfolgreichen Abschluss!

Haben Sie den oder die besten Käufer herausgesucht, sorgen wir für eine reibungslose Abwicklung. Sie bemerken gar nicht, dass wir im Hintergrund von der Bonitätsprüfung bis zum Notarvertragsentwurd im Hintergrund tätig sind. Sie erhalten alle Informationen, wie und wann es vom Notartermin bis zur Übergabe weitergeht und wann mit der Kaufpreiszahlung zu rechnen ist. Wenn Sie mögen, übergeben wir die Schlüssel ab den oder die neuen Eigentümer …

Wenn der Trubel sich gelegt hat und unsere Auftraggeber zurück schauen, so freuen wir uns oft über so ein Feedback: es war aufregend, hat toll funktioniert und der Preis hat uns positiv überrascht.

Und was kostet Sie das alles?

Die Bundesregierung und der Bundesrat haben die Maklerprovision per Gesetz neu geregelt. Bei allen Eigenheimen teilen sich der Verkäufer und der Käufer zwingend die Maklerprovision.

Als Eigentümer ist es wichtig für Sie zu wissen, dass es völlig legale Gestaltungsspielräume gibt. Diese bieten Ihnen als Verkäufer weiterhin handfeste wirtschaftliche Vorteile.

Was das für Sie konkret in Cent und Euro bedeutet, erfahren Sie in einem  persönlichen Gespräch. Sie wollten sich ja ohnehin mit uns in Verbindung setzen.