fbpx

So geht’s für Sie zum besten Ergebnis!

Marktgerechte Bewertung

Unsere Bewertung hat den Zweck, die Stärken Ihrer Immobilie herauszuarbeiten. Das lässt den Verkaufspreis fliegen. Basis sind Sachwert-, Ertragswert und Vergleichswert nach der aktuellen gesetzlichen Immowertverordnung. Das freut den Banker bei der Finanzierung des Käufers.

Jetzt sind Sie am Zug! Möchten Sie zunächst hier online aktiv werden? Oder wollen Sie von Anfang an konkret vor Ort mehr erfahren? 

Der Zeitpunkt des Verkaufes ist da

Menschen kaufen wozu sie Vertrauen haben. Deshalb ist unser erstes Ziel, Vertrauen zu schaffen. Das geht mit einer akribischen Vorbereitung: Grundbuch, Bauakte, Teilungserklärung, Baulasten, Hausgeld, Anliegerbeschenigung, … . Wir wühlen uns akribisch durch die Unterlagen. Deshalb haben wir die besten Antworten auf alle Käuferfragen.

Sind wir Partner?

Sie wissen jetzt, wie wir arbeiten und „ticken“. Wir kennen die Immobilie und Ihre Ziele und Wünsche. Zeit zu entscheiden, ob wir den Verkauf gemeinsam angehen. Unser Ziel ist es, stets drei oder besser vier potenzielle Käufer zu finden. Das ist für Sie sicherer, weil oft Dinge passieren, die man nicht vorhersehen kann. 

Sicher, schnell mit kostenlosem Logenplatz

Gute Fotos, passende Texte – entweder kurz oder lang – und perfekte Unterlagen für die Bank. Wäre es so einfach, könnte es doch jeder. Der Verkauf ist wie eine Reise. Für den Reiseleiter gilt es, die Menschen über sieben Stationen zu führen. Interesse, Besichtigug, Kaufentscheidung, Preisverhandlung, Finanzierungszusage, Vorbereitung des Notarvertrages, Unterschrift, Abwicklung und Übergabe. Mir fällt das schnell das Lied „über sieben Brücken musst du gehen“ ein. Vor jeder Brücke gibt es Menschen, die nicht mitgehen möchten.

 Als Reiseleiter ist es meine Aufgabe, die Reise sicher, bequem und schnell zu gestalten. Als Eigentümer erhalten Sie einen Logenplatz – kostenlos, versteht sich.

 Die richtige Zielgruppe schnell erreichen

 Beste Interessenten = Zielgruppe + Strategie. Die Formel entscheidet über Fotos, Exposé und alle anderen Verkaufsunterlagen. Alles muss die richtige Zielgruppe richtig ansprechen. Auf den reichweitenstärksten Portalen wie Immobilienscout, Immonet und Immowelt, eBay und vor Ort erzielen wir deshalb schnell eine tolle Nachfrage. Viele Interessenten unserer rd. 40.000 Käufer umfassenden Datenbank wohnen auch in Ihrer Nähe. Mit unserer Kundenbasis von 45.000 Käufern können wir zudem „still“ vermarkten, ohne sichtbare Werbung.

Transparenz gewinnt!

Zum Vermarktungsstart liegen alle Unterlagen vor. Dazu gehören Flurkarte, Grundbuchauszug, Energieausweis, Teilungserklärungen, Schnitte, Grundrisse, Kubatur,  usw. . Ebenfalls prüfen wir Baulasten, Altlasten, Erschließungs-beiträge, baurechtliche Gegebenheiten. Damit liegen dem Kaufinteressenten und dessen Bank sofort  eine fundierte Grundlage für eine sichere Entscheidung.

Gute Makler führen darüber hinaus ein Maklerbuch über Nachfrage und Fortschritte und Aktivitäten. Damit sind Sie immer auf dem neuesten Stand und wissen, wie wir uns um Ihre Immobilie bemühen. Wir freuen uns nach wie vor über jeden Anruf unserer Auftraggeber – weil Immobilienverkauf für uns zu allererst mit Menschen zu tun hat.

Gelungene Besichtigungund bärenstarke Preisverhandlung

Schnelle Informationen und gute telefonische Erreichbarkeit ist jetzt entscheidend. Aber nicht jeder Interessent ist geeignet. Vor der professionell vorbereiteten Besichtigung führen wir deshalb kleine Interviews.Bei der Besichtigung schaffen wir maximales Vertrauen in die Immobilie. Die Preisverhandlung ist die Königsdisziplin. Wer Sie wirklich beherrscht, muss nie mehr „Rabatt“ geben.

Auf zum erfolgreichen Abschluss!

Haben Sie den oder die besten Käufer herausgesucht, regeln wir den Rest. Und zwar von der Sicherstellung der Bonität über die Verbereitung des Notarvertrages bis hin zur Übergabe nach der Kaufpreiszahlung. Genießen Sie jetzt, dass wir alles reibungslos in Ihrem Sinne erledigen.

Wenn der Trubel sich gelegt hat und unsere Auftraggeber zurück schauen, so freuen wir uns oft über so ein Feedback: es war aufregend, hat toll funktioniert und der Preis hat uns positiv überrascht. Und dann sind wir auch zufrieden.

Und was kostet Sie das?

Die Bundesregierung und der Bundesrat haben die Maklerprovision per Gesetz neu geregelt. Bei allen Eigenheimen teilen sich der Verkäufer und der Käufer zwingend die Maklerprovision.

Als Eigentümer ist es wichtig für Sie zu wissen, dass es Gestaltungsspielräume gibt. Diese stehen zu 100 Prozent auf dem Boden der neuen gesetzlichen Regelungen, bieten Ihnen als Verkäufer jedoch weiterhin handfeste wirtschaftliche Vorteile.

Was das für Sie konkret in Cent und Euro bedeutet, erläutern wir gerne im persönlichen Gespräch.

Moment! Ich habe noch etwas für Sie: alle neuen Angebote, geldwerten Vorteile und exklusiven Seminare!

Hier gratis erhalten: