Die sachverständige Immobilienbewertung

Unsere sachverständige Immobilienbewertung ist die Grundlage für Ihre kompetente Entscheidung. Sie müssen wissen, was Ihre Immobilie heute am Markt  wert ist. Denn nur so können Sie entscheiden, ob ein Umbau, eine Vermietung oder ein Verkauf der Immobilien  die beste Lösung für Sie ist.

Unsere sachverständige Immobilienbewertung – kostenlos und Online!

… hat nichts mit dem zu tun, was Sie in der Fernsehwerbung oder im Internet angeboten bekommen. Aufgrund Ihrer Angaben ermitteln wir bei unserer sachverständigen Immobilienbewertung einen Annäherungswert an den Marktwert der Immobilie. Ihre Angaben schauen wir uns genau an, weil Sie nur durch die Beschäftigung von Fachleuten mit Ihrer Immobilie eine zutreffende  Immobilienbewertung erwarten können. Diese Immobilienbewertung wird sach- und fachgerecht nach dem

  • Bodenrichtwert,
  • dem Sachwertverfahren zur Immobilienbewertung,
  • dem Ertragswertverfahren zur Immobilienbewertung sowie
  • dem Vergleichswertverfahren zur Immobilienbewertung erstellt.

Das sind die gesetzlich genormten Verfahren, die bei einem sachverständigen Verkehrswertgutachten zur Anwendung kommen. Das Ergebnis unserer immobilienbewertung erhalten Sie per E-Mail unverbindlich und kostenlos zugesandt.

Diese Online-Immobilienbewertung kann einen möglichen Marktwert der Immobilie nur mit einer großen Spanne wiedergeben. Viele bauliche, rechtliche und wirtschaftlich entscheidende Faktoren können ohne eine Besichtigung der Immobilie nicht sachverständig bewertet werden. Für ein 100-prozentig tragfähiges Ergebnis ist eine Prüfung der wichtigsten Unterlagen und eine Besichtigung der Immobilie erforderlich.


Sachverständige Immobilienbewertung: Marktwert, Verkaufspreis und Verkehrswert ermitteln

Sie möchten wissen, was Ihre Immobilie wert ist? Vereinbaren Sie einfach einen Termin mit einem zertifizierten Sachverständigen für Immobilienbewertung und erfahrenen Gutachter. Sie greifen auf die Expertise erfahrener Marktexperten zurück, die nicht nur theoretische Werte ermitteln, sondern die Expertise bei vielen Immobilienverkäufen nachgewiesen haben.

Grundlage dieser sachkunden Immobilienbewertung ist nicht nur die Prüfung der Unterlagen in rechtlicher und wirtschaftlicher Hinsicht. Entscheidend ist die Besichtigung der Immobilie vor Ort. Auch hier werden

  • der angepasste Bodenrichtwert,
  • der Sachwert zur Immobilienbewertung,
  • der Ertragswert zur Immobilienbewertung sowie der
  • der Vergleichswert zur Immobilienbewertung

ermittelt.

E-Mail-Adresse eintragen und Immobilienangebote kostenlos erhalten:

Verkehrswertgutachten nach § 194 Baugesetzbuch

Die Ermittlung eines Verkehrswertes nach §194 Baugesetzbuch (BauGB) einer Immobilie ist im Gesetz und einigen Verordnungen normiert. Dieser Verkehrswert nach § 194 Baugesetzbuch (BauGB) wird unter anderem eingesetzt für

  • Immobilienbewertung für die Erbschaftssteuer,
  • bei Zwangsversteigerungen und Teilungsversteigerungen vor dem Amtsgericht,
  • im Rahmen der Nachlassverwaltung,
  • bei der Auseinandersetzung von Erbengemeinschaften sowie
  • als Beweismittel im Gerichtsverfahren.

Bei der Erstellung von entsprechenden schriftlichen Verkehrswertgutachten ist die sachgerechte Anwendung des Sachwert-, Ertragswert- und Vergleichswertverfahrens vorgeschrieben. Hinzu kommt eine sehr umfangreiche Dokumentation, die jeden Schritt der Bewertung und das Gesamtergebnis transparent und nachvollziehbar machen soll.