Zweitimmobilie finanzieren – so können Sie viel Geld sparen!

Den aktuellen Immobilienpreisen in Düsseldorf und Umgebung oder andere Metropolen in NRW zum Trotz, wünschen sich viele Immobilienbesitzer eine Zweitimmobilie. Um diese Zweitimmobilie zu finanzieren, Kommen die geringen Zinsen gerade recht. Die Zweitimmobilie dient nämlich oft der Kapitalanlage oder als Ferienimmobilie der Freizeit. Als Studentenapartment entlastet sie das Familienbudget. Immerhin wurde im Jahr 2020 jede fünfte Immobilie erworben, um sie zu vermieten. Dabei kann es bei guter...

mehr lesen

Immobilie verkaufen Steuer – wo Sie sparen und wo Fallen lauern

Der Erfolg einer Kapitalanlage oder Altersversorgung in "Betongold" offenbart sich sehr spät. Umso wichtiger ist es zu beachten, dass die Immobilie verkaufen Steuer nach sich ziehen kann.– völlig unabhängig vom individuellen Grund des Verkaufs. Für den Verkauf einer Immobilie können mehrere Gründe sprechen. In einigen Fällen ist es das Alter oder eine Krankheit, die den Eigentümer des Hauses zum Verkauf seines Eigenheims zwingt. Trennen sich zwei Ehepartner, die gemeinsam eine Immobilie...

mehr lesen

Immobilienkauf: Baudarlehen bleiben im April 2021 günstig

Die für den Immobilienkauf notwendige Kreditsumme hat sich in den vergangenen zehn Jahren verdoppelt. Gleichzeitig steigen die Zinsen im Vergleich mit den vor Monaten wieder leicht an. Infografik: Immobilienkauf Baufinanzierung April 2021 Im langfristigen Vergleich bleibt Baugeld günstig Immobilienkäufer benötigen für die Finanzierung des neuen zu Hauses einen doppelt so hohen Kredit als noch vor zehn Jahren. Wären 2011 eine Kredit Aufnahme in Höhe von 148.000 € notwendig war, kletterte der...

mehr lesen

Das müssen Sie vor Beginn der Immobiliensuche erledigen

Aus den täglichen Gesprächen mit unseren Kaufinteressenten wissen wir, dass viele Menschen gerade erst am Anfang der Immobiliensuche stehen. Gerade jetzt ist es wichtig, die richtigen Schritte zu gehen, um schnell und zielgerichtet zum Erfolg zu kommen. Um es deutlich zu sagen: ohne eine gute Vorbereitung gibt es kaum Chancen, attraktive Immobilien kaufen zu können. Dabei ist diese Vorbereitung sehr einfach und schnell erledigt. Was Sie in wenigen Schritten jetzt tun müssen, um Ihre Chancen...

mehr lesen

Immobilienrente mit Wohnrecht und Rentenzahlung

Immobilienrente Die Immobilienrente beinhaltet das Versprechen, gleich mehrere Probleme lösen zu können. Wer einen Vertrag über eine Immobilienrente abschließt, der muss sich nicht mehr um den Hausverkauf kümmern. Statt des Kaufpreises Er hätte Immobilienverkäufer eine Rente. Damit das Finanzkonstrukt der Immobilien Rente dennoch attraktiv wird, Kann der ehemalige Eigentümer des Hauses in der Immobilie wohnen bleiben. Damit verspricht die Immobilienrente gleich drei Lösungen auf einmal: das...

mehr lesen

Scoperty: Plattform für Immobilienbewertung im Praxistest

Scoprty ist als neue App für Immobilienbewertung aktuell in aller Munde. Wem nutzen diese 26 Millionen Daten und was steckt dahinter? Ein Praxistest. Ich nutzte Scoperty schon, als die Gründer noch gar nicht wussten, dass es Scoperty einmal geben wird. Mein Scoperty gibt es seit mehr als 20 Jahren. Es heißt Capital Immobilienkompass. Keiner muss sich anmelden oder eine E-Mail-Adresse hinterlassen. Die Datenqualität der Lagebeurteilung und die Quadratmeter-Richtwerte sind erstklassig. Die...

mehr lesen

So verkauft ein erfahrener Immobilienmakler wirklich

Kein Immobilienunternehmen ist wie das andere. Letztendlich entscheiden Wissen, Können und Erfahrung, ob Sie als Eigentümer perfekt ins Ziel kommen. Wie das gehr, verraten wir hier im Praxisbericht. Menschen ins Gedächtnis - Kontakte in die Datenverarbeitung Die Möglichkeiten eines professionellen Immobilienmaklers, schnell und sicher den besten Käufer zu finden, sind vielfältig. Die neueste Kundenkartei besteht aus den Interessenten, die erst kürzlich beim Besichtigungstermin einen guten...

mehr lesen

Immobilienbewertung: Lage, Lage, Lage … und wie man sie beurteilt

Der Erfolg des Immobilienkaufs als Altersversorgung oder Kapitalanlage hängt von vielen Faktoren ab. Mit entscheidend ist dabei die Lage. Was wichtig ist, erläutern wir an Beispielen.Es gibt wenige Schlagworte, bei denen fast jeder zustimmt. Die Lage scheint für eine Immobilie so ein tradiertes Wort zu sein. Deshalb ist es gut, diesen Begriff mit nützlichem Leben zu erfüllen. Einige Praxisbeispiele für Menschen, die Ihre Immobilie verkaufen oder ein Haus oder Wohnung kaufen wollen. Öffentlich...

mehr lesen

Gericht: Falsches Baujahr führt zum Rücktritt vom Immobilienkauf

In dem entschiedenen Fall war das Baujahr eines ursprünglich 650.000 Euro teuren Hauses im Notarvertrag zwei Jahre später als der tatsächliche Einzug angegeben worden. Darin erkannte das Oberlandesgericht Hamm einen Sachmangel. Das klagende Ehepaar erwarb 2013 ein Haus. Im Kaufvertrag war vermerkt, dass die Immobilie 1997 erbaut wurde. Tatsächlich war das verkaufte Haus bereits zwei Jahre vorher bezugsfertig erstellt. Die Angabe des Baujahres stelle eine Beschaffenheitsvereinbarung im Sinne...

mehr lesen

Was gilt bei der neuen Maklerprovision?

Von der neuen Maklerprovision können Verbraucher und Immobilienverkäufer profitieren. Was jetzt bei einem Immobilienverkauf gilt und was das für Sie bedeutet, erklären wir auf den Punkt. Die angestrebte Teilung der Maklerprovision gilt allerdings nicht für jede Immobilie und jeden Käufer. Die gute Nachricht für Sie als Verkäufer von Wohnung oder Einfamilienhaus ist: bei voller Leistung beträgt die Provision bei uns 1,9 Prozent (incl. ges. Umsatzsteuer). Das bedeutet, dass 98 Prozent des...

mehr lesen