Umzug – aber wohin und wie?

Es gibt Situationen, in denen sich die Träume fürs Alter nicht in den eigenen vier Wänden verwirklichen lassen. Es gibt ebenso Situationen, in denen sich Senioren sehr frühzeitig für einen Ortswechsel entscheiden. So ein Entschluss wird nicht spontan getroffen. Monate des Überlegens, Wochen des Abwägens und Nächte des Grübelns liegen vor einer guten Entscheidung. Je länger man überlegt, desto größer wird die Unsicherheit. Man hört so viel.

Von außen betrachtet ist das eigentlich unnötig. Es ist gut zu wissen, dass es erstaunlich viele Chancen und Möglichkeiten für eine individuell passende Lösungen gibt.

Wohnmodelle für Senioren

Paar plant das Wohnen im Alter mit neuen Wohnmodellen

Wohnen im Alter ist so vielfältig wie nie. Eine Reise durch Ihre individuellen Chancen, Wünsche zu verwirklichen.

Immobilientausch

Hände bei Schlüsselübergabe bei Wohnen im Alter

Modern und individuell: die Immobilie tauschen statt zu verkaufen ist manchmal eine tolle Möglichkeit.

Betreutes Wohnen im Alter

Ältere Frau bedankt sich bei Pflegerin für Betreuung beim Wohnen im Alter

Und so viel Freiheit wie gewünscht – so viel Hilfe wie notwendig. Betreutes Wohnen ist Freiheit.

Wohngemeinschaft und Seniorenstift

Zufriedene ältere Frau im Seniorenstift beim Wohnen im Alter

 Individuelle Wohngemeinschaften und Seniorenresidenzen liegen im Trend gegen Einsamkeit. 

Die Seniorenwohnung als fertige Lösung

Ältere Frau beim Einzug in Seniorenwohnung fürs Wohnen im Alter

Wer sich gegen einen Umbau und für ein Umzug entscheidet, findet hier alle Ansprüche erfüllt.