Der Kaufvertrag für Haus und Wohnung ohne Juristendeutsch

Ein  Kaufvertrag für Haus und Wohnung kann nur bei einem  Notar abgeschlossen werden.  Neben der Frage, wer den Kaufvertrag für die Immobilie bezahlt ist natürlich der Inhalt entscheidend. Einen Notarvertrag beim Immobilienkauf zu erklären – und zwar ohne Juristendeutsch – geht das? Natürlich geht das! Denn der Immobilienkäufer und der Immobilienverkäufer sollten genau verstehen, was sie im Amtszimmer des Notars unterschreiben. Bereits im Studium habe ich – im wunderschönen Wasserschloss...

mehr lesen

Zwangsversteigerung verständlich und praktisch von A bis Z

Zwangsversteigerungen werden in Zukunft wieder eine größere Rolle auf dem Immobilienmarkt in Düsseldorf und Nordrhein-Westfalen spielen. Als Fachmakler für Zwangsversteigerungen und Insolvenzverkäufe bemerken wir schon heute die Vorboten. Die Anzahl der Insolvenzverfahren steigt und wir werden immer häufiger mit Immobilienbewertungen für den Insolvenzverwalter und das Amtsgericht beauftragt. Sie sind als Immobilienbesitzer von einer finanziellen Notlage betroffen oder einer Insolvenz bedroht?...

mehr lesen

Spekulationsteuer: BFH kippt einen Steuertrick – und bestätigt den zweiten

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat sich aktuell mit der so genannten Spekulationssteuer befasst. Die kreative Steuergestaltung einer Grundstücksbesitzerin winkten die Richter durch. Beim Verkauf einer Wohnung in einem Sanierungsgebiet versagte der BFH die Zustimmung. Spekulationssteuer: bei der Fristberechnung zählt nur der Notarvertrag Wer sich als Kapitalanleger gerne von seiner Immobilie trennen möchte, sollte die Regeln zur Spekulationsfrist penibel beachten. Für die Berechnung der...

mehr lesen

Unser kleiner Immobilien Podcast ohne Namen

Unser erster kleiner Immobilien Podcast ohne Namen: Unser Podcast Sie erfahren in etwa 12 Minuten: Wie sie ein Amazon Gutschein im Wert von 25 € gewinnen Wie sie bei neuen Angeboten an der Schlange beim Immobilienmakler vorbeikommen Warum wir bei voller Leistung nur 1,99 % Provision verlangen. Warum Immobilienpreise in Düsseldorf und Umgebung klettern und klettern – und wie sie persönlich der Preisspirale entgehen können! Herzlichst, Ihr Thomas Siedler P. S. Wenn Sie den nächsten Podcast...

mehr lesen

Zweitimmobilie finanzieren – so können Sie viel Geld sparen!

Den aktuellen Immobilienpreisen in Düsseldorf und Umgebung oder andere Metropolen in NRW zum Trotz, wünschen sich viele Immobilienbesitzer eine Zweitimmobilie. Um diese Zweitimmobilie zu finanzieren, Kommen die geringen Zinsen gerade recht. Die Zweitimmobilie dient nämlich oft der Kapitalanlage oder als Ferienimmobilie der Freizeit. Als Studentenapartment entlastet sie das Familienbudget. Immerhin wurde im Jahr 2020 jede fünfte Immobilie erworben, um sie zu vermieten. Dabei kann es bei guter...

mehr lesen

Immobilie verkaufen – Steuern sparen: Wo Fallen lauern

Der Erfolg einer Kapitalanlage oder Altersversorgung in "Betongold" offenbart sich sehr spät. Umso wichtiger ist es zu beachten, dass eine Immobilie zu verkaufen, Steuern nach sich ziehen kann. Und das völlig unabhängig vom individuellen Grund des Verkaufs. Für den Verkauf einer Immobilie können mehrere Gründe sprechen. In einigen Fällen ist es das Alter oder eine Krankheit, die den Eigentümer des Hauses zum Verkauf seines Eigenheims zwingt. Trennen sich zwei Ehepartner, die gemeinsam eine...

mehr lesen

Immobilie kaufen: Baugeld bleibt 2021 günstig

Die für den Immobilienkauf notwendige Kreditsumme hat sich in den vergangenen zehn Jahren verdoppelt. Gleichzeitig steigen die Zinsen im Vergleich mit den vor Monaten wieder leicht an. Infografik: Immobilienkauf Baufinanzierung April 2021 Im langfristigen Vergleich bleibt Baugeld günstig Immobilienkäufer benötigen für die Finanzierung des neuen zu Hauses einen doppelt so hohen Kredit als noch vor zehn Jahren. Wären 2011 eine Kredit Aufnahme in Höhe von 148.000 € notwendig war, kletterte der...

mehr lesen

Das müssen Sie vor Beginn der Immobiliensuche erledigen

Aus den täglichen Gesprächen mit unseren Kaufinteressenten wissen wir, dass viele Menschen gerade erst am Anfang der Immobiliensuche stehen. Gerade jetzt ist es wichtig, die richtigen Schritte zu gehen, um schnell und zielgerichtet zum Erfolg zu kommen. Um es deutlich zu sagen: ohne eine gute Vorbereitung gibt es kaum Chancen, attraktive Immobilien kaufen zu können. Dabei ist diese Vorbereitung sehr einfach und schnell erledigt. Was Sie in wenigen Schritten jetzt tun müssen, um Ihre Chancen...

mehr lesen

Immobilienrente mit Wohnrecht kann sehr teuer werden

Immobilienrente: wer gewinnt, wer verliert? Die Immobilienrente beinhaltet das Versprechen, gleich mehrere Probleme lösen zu können. Wer einen Vertrag über eine Immobilienrente abschließt, der muss sich nicht mehr um den Hausverkauf kümmern. Statt des Kaufpreises Er hätte Immobilienverkäufer eine Rente. Damit das Finanzkonstrukt der Immobilien Rente dennoch attraktiv wird, Kann der ehemalige Eigentümer des Hauses in der Immobilie wohnen bleiben. Damit verspricht die Immobilienrente gleich drei...

mehr lesen

Scoperty: Neue Plattform für Immobilienbewertung im Praxistest

Scoperty ist als neue App für Immobilienbewertung aktuell in aller Munde. Wem nutzen diese 26 Millionen Daten und was steckt dahinter? Ein Praxistest. Ich nutzte Scoperty schon, als die Gründer noch gar nicht wussten, dass es Scoperty einmal geben wird. Mein Scoperty gibt es seit mehr als 20 Jahren. Es heißt Capital Immobilienkompass. Keiner muss sich anmelden oder eine E-Mail-Adresse hinterlassen. Die Datenqualität der Lagebeurteilung und die Quadratmeter-Richtwerte sind erstklassig. Die...

mehr lesen

Neueste Beiträge